Projekttage zum Sozialen Lernen

"Wie wollen wir miteinander umgehen?"

"Was macht unser Zusammenleben noch schöner?"

Diese Fragen waren der Leitfaden für die 4 Projekttage, an denen sich die Kinder mit ihrer jeweiligen Klasse in ganz verschiedenen Themenbereichen bewegten.

 

Erlebnis Wald

Bald nach der Ankunft auf unserer  wunderschönen Lichtung aus alten Buchen stillten wir erst mal unseren Hunger am gepflegt hergerichteten "Waldtisch".

Eine Gruppe von uns richtete den Barfußpfad wieder her, der über den Winter sehr gelitten hatte.

Während die einen auf der Suche nach frischem, weichen Moos waren, um das Moos-Sofa wieder zu restaurieren, merkten ein paar andere, dass es gar nicht so einfach ist, eine Hütte zu bauen!

Aber der Anfang ist gemacht ...

Die "blinde Karawane" ist unterwegs und erfordert von ihrer Führung Umsicht und Rücksichtnahme. Für die, die hinten dran hängen, verlangt es Vertrauen und die Bereitschaft, sich auf ungewohnte Wahrnehmung einzulassen.

"So ein Theater!"

Wir waren unterwegs als wilde, grässliche Tiere, vor denen ihr euch besser in Acht nehmen solltet!

... als mutige Feuerwehrfrauen, als Sport- und Tanzfreunde ...

... und als zauberhafte, anmutige Prinzessinnen!

Wir gehen auf Tauchstation!

Krebse, Muscheln, schillernde Fisch-Schönheiten ...

Die Toilette unserer Schule wird zur Unterwasserwelt!

Jeden Tag pinselte eine andere Klasse und erfand bunte Fische und allerlei anderes Meeresgetier!

Das Ergebnis wird sich in wenigen Tagen bestaunen lassen!

Gemeinsam sind wir stark!

Bei zahlreichen Konzentrationsübungen, Team- und Kooperationsspielen konnten sich die Kinder mit ihren persönlichen Stärken und Ideen einbringen.

Unser Ziel war es, das Selbstwertgefühl der Kinder, ihre sozialen Kompetenzen und die Klassengemeinschaft zu stärken.

Die Kinder gaben viele positive Rückmeldungen und berichteten von abenteuerlichen und erlebnisreichen Tagen.