!!!  Aktuelles an der Johanniterschule  !!!

 

Stromkasten NaWi

Dank einer großzügigen Spende des Schulfördervereins konnten wir für Nawi zehn Kästen zum Thema "Strom" und einen Kasten zum Thema "Erneuerbare Energien" der Firma Merlin kaufen. Mit viel Vorfreude und großem Interesse probierten wir 4. Klässler verschiedene Stromkreisläufe aus, brachten Lämpchen zum glühen, Propeller flogen durch das Zimmer und viele konnten sogar ein Geburtstagsständchen abspielen lassen. Auch ein Lügenditektor ist in jedem Set vorhanden. So macht Schule Spaß!

(mehrere Kinder aus Kl. 4)


Zeitungsprojekt Schwabo Kl. 4


Stadtbüchereibesuch der Klasse 1


NaWi in der Johanniterschule


Kartoffeln im Schulgarten pflanzen

Wir Drittklässler waren am Freitag nach den Pfingstferien in unserem Schulgarten. Dort haben wir Kartoffeln eingepflanzt. Zuerst haben wir die Erde gelockert. Danach haben wir das Unkraut entfernt. Anschließend haben wir die Erde mit dem Rechen glatt gezogen. Danach haben wir für die Kartoffeln in der Erde Platz gemacht und haben sie da rein gesetzt. Jetzt haben wir über die Kartoffeln Berge geschaufelt. Am Ende haben wir alles gegossen.

Catalin 15.06.2021


Känguruwettbewerb 2021

Wir 3.+4.-Klässler haben am bundesweiten Känguruwettbewerb der Mathematik 2021 teilgenommen. Wir haben alle gute Plätze belegt. Marie hat sogar einen großen Preis gewonnen. Der Känguruwettbewerb war dieses Jahr leichter als im letzten Jahr. Man musste erst ein paar Knobelaufgaben lösen und musste geschickte Rechentricks auf Lager haben. Wir haben für euch ein Beispiel von letztem Jahr:

Ein Dackel ist an einer 7 Meter mal 5 Meter großen Holzhütte angebunden. Auf der anderen Seite liegen 5 Leckerlis. Die Leine ist 11 Meter lang und genau 1 Meter von der Ecke entfernt angebracht. Wie viele Leckerlis kann er erreichen? (Lösung: 4)

Das ist Miss Känguruwettbewerb. Sie hat uns begleitet mit ihrem Baby Sally, unserem Klassenmaskottchen. 

 

Geschrieben von Hannah Sofie, Klasse 4 


Wir machen den Schulgarten winterfest!

Ausflug zur Stadtbibliothek
Am Donnerstag, den 15. Oktober nutzte die Klasse 3 zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Heier und Frau Birkenmaier die Chance zu einem kleinen Ausflug. Es ging in die Stadtbücherei. Die Drittklässler lernten, wie sie dort Bücher über Tiere selbst finden können. Im anschließenden Quiz zeigten die Kinder, dass sie sich mit dem Such-Computer der Bücherei nun richtig gut auskennen. Viele haben im Anschluss an den Besuch direkt ein Buch ausgeliehen, um es zu Hause weiter zu lesen. Nach einer kurzen Vesperpause ging es noch auf den Spielplatz bis es dann leider anfing zu regnen. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag, der allen Kindern gut gefallen hat.


Einschulung der neuen 1. Klässler

 

Am Samstag wurden die Schülerinnen und Schüler der neuen 1. Klasse eingeschult.

Wenn auch in einem kleineren Rahmen und etwas anders als in den vergangenen Jahren, wurde trotzdem eine Einschulungsfeier auf die Beine gestellt.

Kinder der 2. und 4. Klasse begrüßten die neuen Schülerinnen und Schüler mit Gesang, Rap, Flötenmusik und einem schönen Theaterstück von den "Fizzli- Puzzlis aus Blauland".

Anschließen wurden auf dem Schulhof gemeinsam, aber mit gebührendem Abstand, Fotos gemacht.

 

Abschied von den Viertklässlern
Der „Rausschmiss“ der Viertklässler aus ihrer Grundschule ist in der
Johanniterschule eine Tradition, auf die sich die jeweiligen „Großen“
immer schon sehr freuen.
Am letzten Schultag versammelten sich die Klassen und die Eltern der
Viertklässler wie jedes Jahr auf dem Pausenhof. Nacheinander trat jedes
Kind an das Fenster der Turnhalle. wo ihm noch einige wertschätzende
und wohlmeinende Worte mit auf den Weg gegeben wurden – bevor es
dann mit einem großen Sprung „hinaus ins Leben“ (auf eine dicke
Weichbodenmatte) sprang.
Da wegen der Corona-Regeln das Abschiedslied nicht gesungen werden
konnte, hatten die Drittklässler zum Abschied für die vierte Klasse ein

großes Transparent gemal

Kartoffeln trotzen Corona

Trotz Corona durften einige Kinder der 3. Klasse Kartoffeln pflanzen, um sie in Klasse 4 zu ernten.

Zunächste legten sie die Kartoffeln in kleine Löcher. Es sind spezielle Saarkartoffeln, die schon kleine Triebe haben.

Anschließend muss die Erde über den Kartoffeln angehäufelt werden.

Schließlich darf das Gießen nicht vergessen werden.

Lerngang zur Lumpenmühle

 

Die Klasse 4 besuchte die „Lumpenmühle“, das Wasserkraftwerk am Neckar in Rottweils
Altstadt.
Im Rahmen des Sachunterrrichtes geht es bei den Grundschülern zur Zeit um das Thema
„Strom und Energie“.
Wie wird eigentlich Strom hergestellt? Was hat das mit dem Klima zu tun? Warum sollten
wir Energie sparen? Wie geht das? Diese und andere Fragen stellen sich bei diesem
Thema.
In der Lumpenmühle zeigten die Betreiber Volker Bucher und Günther Seitz den Kindern
sehr anschaulich, wie das Wasser am Wehr gestaut wird und wie der riesige „Rechen“
Blätter und Äste aus dem Wasser fischt. Einige Zeit, nachdem das Wasser auf die Turbine
geleitet wurde, konnten die Besucher hören, wie der Generator ansprang und die
Stromerzeugung begann. Die Vorstellung, dass die Lumpenmühle im Durchschnitt soviel
Strom produziert, dass es für alle Familien der Kinder an der Johanniterschule reicht, warsehr beeindruckend.

 

Auftritt der Musik- AG

Am Donnerstag, den 30.01.2020 war es endlich soweit.

Die Schüler der Musik- AG hatten ihren großen Auftritt vor Eltern, Schülern und Interessierten im evangelischen Gemeindehaus.

1000 Farben hat die Welt, so hieß das Mini- Musical, welches aufgeführt wurde.

Mit bunten Luftballons und farbenfroher Kleidung gestalteten die Kinder einen musikalischen Nachmittag, der durch verschiedene Länder der Erde führte und mit Gesang, Tanz und Instrumenten begleitet wurde.

Einen schönen Abschluss bildeten die Kuchen- und Obstspenden der Eltern.

Infotag für die neuen Erstklässler

Am Samstag, den 18.01.2020 fand der diesjährige Infotgag für potentielle neue Erstklässler statt.

In entspannter Atmosphäre hatten Eltern und Kinder die Möglichkeit einen Einblick in den familiären Schulalltag der Joahnniterschule zu bekommen.

Während die Eltern von Frau Birkenmaier Informationen erhielten, konnten die Vorschüler Waffeln essen und an unterschiedlichen Stationen das Schulleben kennenlernen.

Unterstützt wurden sie dabei von freiwilligen Helfern der 3. und 4. Klasse.

Johanniterschule Rottweil

 

Johanniterstraße 21

78628 Rottweil

 

Tel.: 0741-12048

 

 

poststelle@johanniter-gs-rw.schule.bwl.de

 

Schulsozialarbeiterin

Johanna Schmidt

schulsozialarbeit-rw@t-online.de

Tel.: 0171-9114156

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

 

Montag, Dienstag und Donnerstag

7.45 Uhr bis 9.30 Uhr